Montag, 29. August 2011

Schlüsselanhänger

... habe ich mal wieder genäht...


Und nachdem ich ungefähr 5 Ösen zerschlagen habe...



... habe ich endlich ein Werkzeug gefunden, mit dem ich 8 mm Löcher in den Filz schlagen konnte und dann ging es auch mit den Ösen problemlos :-)))

Ich schicke euch ganz viele liebe Grüße

Karin

Kommentare:

  1. Die sind TOOOLLLL :o)
    *und 1000 Grüße zurück*
    Das Glasbluemcheeennnn

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich toll geworden. Ich hab auch noch so viele Filzreste hier liegen, kannst Du mir vielleicht sagen, welche Ösen Du da genommen hast?
    Liebe Grüße,

    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, deine Anhänger sind toll geworden. Ich hätte da eine Frage an dich, wo hast du diesen Filz her? bei uns ist da der Meter sehr teuer und kostet 50 Euro.Auf meinem Blog findest du meine mail, es wäre schön, wenn du mir zurückschreiben könntest.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. unsere Grundschule im ländlichen Raum würde gerne solchen hübsche Schlüsselanhänger für den Adeventsbazar anfertigen. Die einzige Frage ist, wie bekommen wir die Ösen in den Filz bzw. wo können wir die beziehen??

    Vielen Dank für eine kurze Antwort

    Sabine

    AntwortenLöschen